Sonntag, 8. Mai 2016

Süchte und Kompensation

Gerade in hochenergetischen und wandlungsreichen Zeiten, neigt man einfach dazu zu kompensieren, sei es durch mehr Genussmittel ganz gleich welcher Art. Man möchte sich belohnen, oder einfach die Wahrnehmung dämpfen und man greift hier und da einfach gern mal zu einem Gläschen mehr, oder gibt sich süßen, herzhaften, dampfenden oder anderen Versuchungen hin. Aus meiner Sicht ist daran nichts falsch.
Denn gerade wenn wir dies ablehnen, oder uns verurteilen dafür, oder unbedingt zwanghaft versuchen wollen damit aufzuhören, wird es oft schwieriger, denn das ganze System ist gestresst und man kommt in einen "Strudel", der es einen nicht unbedingt leichter macht das ganze mehr sein zu lassen. Gleichzeitig ist es oft so, dass sich diese großen oder kleinen süßen Sünden auf unseren Hüftumfang auswirken, oder man sich doch aus tiefstem Herzen wünscht, man könnte das sein lassen, oder minimieren.

Herzlich lade ich dich zu einem gemeinsamen Workshop ein, in dem wir genau das adressieren und viel viel leichter unsere Süchte und Kompensationen sein lassen können. Nicht durch Anstrengung oder harte Arbeit, sondern mit Freude, viel energetischer und emotionaler Wirkkraft und einer großen Portion Liebe, mehr von uns selber leben.

Wie und Was?
  • Dieser Workshop findet über einen Zeitraum von 6 Wochen statt.
  • Es gibt 2 Aufnahmen pro Woche zum Anhören und downloaden, abgestimmt auf die Teilnehmer. 
  • 1 x wöchentlich ein Live Call, wo man via Telefon eine Festnetznummer anruft, in dem Land wo man wohnt. Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe ganz individuell, intensiv an den Herausforderungen, neuen Gewohnheiten und mit viel Freude und Leichtigkeit daran die Süchte & Kompensationen (mehr) sein zu lassen. Je nach dem welche Intention man für sich hat. 
  • Proaktive energetische Unterstützung während des ganzen Zeitraumes. Anmerkung: Oft beginnt dieser Kurs schon zu wirken bevor wir überhaupt miteinander gesprochen haben, da wir die Power unseres Energiesystem & unserer Essenz nutzen. 
  • Ein persönliches 20 min Einzelgespräch zu Beginn des Workshops um die Intention und die persönlichen Herausforderungen energetisch wie emotional zu adressieren. 
  • Jeder bekommt individuelle, auf sich abgestimmte "Handwerkszeuge" in die Hand, wie man mit den Süchten und Verlangen nach Kompensation leicht und spielerisch umgehen kann. 
  • Wir üben praktisch uns wirklich keinen "Druck" bezüglich des Themas zu machen, denn genau dieser Druck verstärkt oft  das Verlangen nach Kompensation.
  • Wir schauen uns die Ursachen der Süchte & Kompensationen aus allen möglichen Perspektiven an. Energetisch, emotional, psychisch und adressieren sie.  
  • Wir schauen uns unsere Ängste an bezüglich den Süchten & Verlangen, oft hat man auch indirekt Angst, dass wenn man so weitermacht, dies körperliche Auswirkungen hat... Diese Ängste stressen unsere Körper oft zusätzlich und bestärken so oft unbewusst mehr Verlangen, weil das ganze System gestresst ist. 
  • Identifikation mit den Süchten loslassen...
  • Und so viel mehr... wohlwissend, dass die Power unserer Essenz uns während dieser ganzen Zeit unterstützt. 
  • Wir starten am 15.5.2016
Anmeldung

Sobald du auf "In den Warenkorb" gehst, meldest du dich für den Workshop an. Du bekommst die Zugangsdaten dann via Email übersendet.Es besteht ebenso die Möglichkeit der Überweisung. Für die Beantwortung weiterer Fragen, schreibe mir gern eine Email an

kontakt@humanangels.de

144 EUR